Home > Mobilfunk > O2: UMTS/HSDPA Internet Flatrate für 10 Euro/Monat mit Drosselung ab 200 MB

O2: UMTS/HSDPA Internet Flatrate für 10 Euro/Monat mit Drosselung ab 200 MB

Im Zuge der Tarifumstellungen bei O2 am 5. Mai gibt es auch eine sehr erfreuliche Innovation bei den Internetpaketen:
Das Internet Pack M, ehemals mit 200 MB Inklusivvolumen ausgestattet, wird zur Flatrate (lt. golem.de).

So richtig Flatrate ist das neue Internet Paket dann allerdings doch nicht, denn bereits ab einem Verbrauch von 200 MB/Monat wird die Geschwindigkeit gedrosselt (auf GPRS Speed=56kbit/Sek). Der 10 Euro Tarif kann daher keine mehr als doppelt so teuere Flatrate (wie z.B. Internet Pack L) ersetzen, die Innovation liegt eher in der Kostenkontrolle für Gelegenheitssurfer. Früher musste man anhand von Datenzählern im Handy oder UMTS Modem darauf achten, die Inklusivleistung nicht zu überschreiten. Ab 5. Mai kann man sorgenfrei surfen und riskiert lediglich eine gedrosselte Geschwindigkeit. Die Angst vor hohen Rechnungen gehört der Vergangenheit an.

Für Gelegenheitssurfer, die selten über 200 MB/Monat verbrauchen, ist das Internet Pack M damit eine interessante Option. Ein wesentlicher Vorteil ist der Umstand, dass das Internet Pack M einfach auf bestehende O2 Sprachverträge aufgebucht werden kann und darüber hinaus ohne Mehrkosten eine gleichzeitige Nutzung per Multicard im Notebook/UMTS Modem und am Handy möglich ist.

Verbrauchst Du mehr als 200 MB im Monat und benötigst keine Multicard, gibt es übrigens interessante Alternativen, z.b. das Blau.de Internetpaket mit 1 GB für 9,95 Euro – jederzeit flexibel bestellbar.

Mehr Infos findest Du in meinem Artikel:Überblick: Tarifdschungel Mobiles Internet – Wegweiser zum richtigen Tarif

Mobilfunk ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks